7 Comments

  1. erstens mag ich hasen, zweitens menschen, die nicht nur von unserem wundervollen planeten nehmen wollen , sondern,im besten falle, etwas zurück geben. schonend mit der Natur, deren teil wir menschen sind umzugehen, könnte in diesem projekt gelebt werden. ich kann schon ein bisschen die Weisheit des alters einbringen. und ruhe und Gelassenheit ( nicht immer :-)). bin Jahrgang 49 und pensionierte montessoripädagogin. l.g.

  2. wir hatten ja leider das pech bei den info-treffen entweder krank zu sein, oder nicht in wien – schade :-) wünsche euch weiterhin gutes gelingen! (und solltet ihr einen spendenbasierten raum für treffen brauchen, hätt ich einen)

  3. Euer Wohnprojekt Hasendorf gefällt mir total gut!! Gibt es denn noch freie Plätze für 2 Menschen und 2 Katzen? Kann leider nicht zum morgigen Infotreffen kommen (Hochzeit meiner Schwester), aber habe am 10. September Zeit! Muss das nur noch vorher mit meinem Mann besprechen und melde mich dann bei euch! :)
    P.S. wir bekommen jeden Freitag unser Biokistl vom Adamah Biohof und darin lag heute ein Flyer von eurem Wohnprojekt. Da hab ich gleich mal eure ganze Internetseite durch gelesen und fand das Projekt einfach ur super!

Kommentar verfassen